Kapitalanlegerschutzrecht und Darlehensrecht

Durch geeignete Kapitalanlagen sollten in der Vergangenheit u.a. die als zu hoch empfundene Steuer- und Abgabenlast verringert werden. Die zusätzliche private Altersvorsorge und die Mehrung des eingesetzten Kapitals sind weitere häufig verfolgte Anlageziele. Hier muss der Kunde anleger- und objektgerecht beraten werden. Dazu hat sich eine umfangreiche Rechtsprechung gebildet.

Insbesondere für die Überprüfung der Anlageberatung, bei vermuteten übermäßigen Provisionszahlungen, bzgl. Prospekthaftung,  bei der Abwehr unberechtigter Kündigungen, der Prüfung der Widerruflichkeit von Darlehen und Lebensversicherungen oder auch bei betrügerischen Kapitalanlagemodellen können Sie auf die Erfahrung und die Unterstützung durch den auf das Bank- und Kapitalanlagerecht spezialisierten Rechtsanwalt Staudenmayer bauen.
Im Kapitalanlagerecht, Bankrecht und Versicherungsrecht vertreten wir außergerichtlich und gerichtlich deutschlandweit -ausschließlich die Verbraucherseite- z.B. bzgl.

•    Schadensersatz bei Schrottimmobilien
•    Ausstieg aus geschlossenen Fonds (Immobilienfonds, Schiffsfonds, Flugzeugfonds und Windkraftfonds)
•    Prospekthaftung
•    Beendigung von stillen Beteiligungen
•    Schadensersatz bei fehlerhafter Wertpapierberatung
•    Geltendmachung von Zertifikateschäden (Inhaberschuldverschreibungen)
•    der vorzeitigen Auflösung von nachteiligen Verbundgeschäften von Geldanlage und Versicherung (Lebensversicherung, Ratenschutz-/ Restschuldversicherung) und/oder deren Finanzierung
•    Prüfung des vorzeitigen Ausstiegs aus Darlehensverträgen bei undeutlichen Widerrufsbelehrungen (Widerrufsjoker)
•    Zurückholen unrechtmäßig berechneter Bearbeitungsgebühren
•    Zins- und Kontoneuberechnungen v.a. variabler Darlehen bei unberechtigt belasteten Bearbeitungsgebühren, Zinsen und        weiteren Positionen unter Berücksichtigung des Nutzungszinses
•    Abwehr unberechtigt hoher Vorfälligkeitsentschädigungen
•    Schufa-Problemen
•    Abwehr unberechtigter Kündigungen von Bausparverträgen (Wüstenrot Bausparkasse, LBS, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Aachener Bausparkasse)
•    Online-Banking
•    Dieselskandal, Motorenmanipulation, Fahrverbote
•    Widerruf und Widerspruch bei Lebensversicherungen
•    Aktienrecht (Marktmanipulation, Insidergeschäfte, ad-hoc-Mitteilungen)
•    Pflichtverletzungen einer Vermögensverwaltung

Hierzu arbeitet Rechtsanwalt Staudenmayer bei Bedarf mit Gutachtern zusammen, die Kapitalanlagen sowie Lebensversicherungs- und Darlehensverläufe analysieren.

Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann ein Prozessfinanzierer eingebunden werden. Bitte sprechen Sie uns darauf an, wenn die zu erwartenden Rechtsverfolgungskosten hoch sind.

Es werden auch häufig Geschäftsführer und Firmeninhaber bei Problemen mit Ihren privaten Finanzanlagen und Finanzierungen vertreten.

Gegnerliste

Durch diese Liste mit namentlich genannten Gegnern soll es Geschädigten erleichtert werden, einen Rechtsanwalt zu finden, der sich schon mit den bei diesen sich stellenden Rechtsfragen befasst hat.
Hier finden sie eine Auswahl von Anbietern und Produkten zu denen bereits Beratungen oder gerichtliche Vertretungen erfolgt sind. Mit der Angabe ist keine generelle Negativbeurteilung der Qualität der Anbieter und von deren Produkten verbunden.

Diesbezügliche Mandate werden bundesweit betreut.

Seiten