Der Autojoker - Widerruf Ihrer PKW-Finanzierung

Wideruf von Immobilienfinanzierungen

Fahren Sie ein finanziertes Fahrzeug, das von den Abgasmanipulationen betroffen und von einem Fahrverbot bedroht ist, so sollten Sie uns prüfen lassen, ob die Vertragserklärungen zum abgeschlossenen Darlehensvertrag noch widerruflich sind. Dann können Sie grundsätzlich das Auto zurückgeben und die Bank muss Ihnen Zinsen und Tilgungsleistungen einschließlich Ihrer Anzahlung erstatten.

Dies gilt für alle Autokreditverträge ab dem 11.06.2010, weil die Banken hier fast immer fehlerhaft über das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht belehrt haben. Die besten Chancen bestehen, wenn Sie Ihre Autofinanzierung nach dem 13.06.2014 abgeschlossen haben. Dann können Sie das finanzierte Auto, bis auf die zumeist in diesem Zeitraum bereits sehr niedrigen Kreditzinsen, rückabwickeln. Bedenken Sie dabei auch, dass v.a. die Gebrauchtwagenpreise von Diesel-Fahrzeugen stark gesunken sind, und manche Modelle kaum noch verkäuflich sind.

Folgendes Rechenbeispiel zeigt die sich bietenden Chancen:

Kauf und Finanzierungsbeginn    01.02.2015
Kaufpreis    € 25.000,00
Anzahlung    € 5.000,00
Finanzierungsrate    € 485,00
Zins    1,99%
Gefahrene Kilometer    40.000 km
Widerruf     Juli 2018
Bezahlt insgesamt    € 26.500,00
Rückzahlungsbetrag    € 24.285,41

Im Ergebnis haben Sie das Auto seit 01.02.2015 über dreieinhalb Jahre hinweg für insgesamt € 2.214,59 gefahren.

Sofern Ihre Autofinanzierung bereits vor dem 13.06.2014 abgeschlossen worden ist, müssen Sie sich nach dem Stand der Rechtsprechung eine Nutzungsentschädigung für die von Ihnen gefahrenen Kilometer anrechnen lassen.
Der Widerruf lohnt sich trotzdem, sofern mit dem Fahrzeug nicht zu viele Kilometer gefahren worden sind, und ein höherer Kaufpreis finanziert worden ist.
Dies lässt sich aus folgendem Rechenbeispiel ersehen:

Kauf und Finanzierungsbeginn    01.05.2013
Kaufpreis    € 50.000,00
Anzahlung    € 10.000,00
Finanzierungsrate    € 645,00
Zins    2,99%
Gefahrene Kilometer    70.000 km
Widerruf     August 2018
Bezahlt insgesamt    € 53.130,00
Rückzahlungsbetrag    € 39.140,00

Das Fahrzeug wurde also seit 01.05.2013 in fünf Jahren und drei Monaten für € 13.990 gefahren.

Der Abgasskandal macht durch die Folge von Softwareupdates, verschlechterten Fahrzeugwerten und drohenden Fahrverboten insbesondere alte Diesel-Fahrzeuge teuer. Wollen Sie ein davon betroffenes Fahrzeug relativ kostengünstig zurückgeben, so wenden Sie sich gerne an uns und übersenden uns Ihre Vertragsdaten über das Online-Formular. Wir geben Ihnen eine kostenfreie Ersteinschätzung über die Chancen eines Widerrufs. Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, werden wir kostenfrei eine Deckungsanfrage bei der Versicherung einreichen.

Bitte füllen Sie das Online-Formular sorgfältig und vollständig aus

Alternativ können Sie auch die hier zum Download angebotene PDF-Datei ausdrucken und mit ausgefüllten Daten an mich zurücksenden.

Bitte senden Sie die ausgefüllte Datei an folgende Adresse:

Fachanwalts- und Steuerkanzlei Staudenmayer
Möhringer Landstraße 11
70563 Stuttgart

Tel.:  0711 / 782 6933 - 0
Fax:   0711 / 782 6933 - 1

info@ra-staudenmayer.de


Dokument zum Ausfüllen und Ausdrucken - Widerruf Ihrer Autofinanzierungen

Online-Fragebogen - Wideruf von Autoversicherung